News

EVP nomi­niert ein­stim­mig Bettina Jans-Troxler

An der heu­ti­gen Par­tei­ver­samm­lung nomi­nier­ten die Mit­glie­der der EVP Stadt Bern ihre Prä­si­den­tin ein­stim­mig zur Gemein­de­rats­kan­di­da­tin für die Städ­ti­schen Wah­len im Herbst 2020. Auf­grund der Corona-Krise erfolgte die Nomi­na­tion erst­ma­lig per Video­kon­fe­renz.

Bet­tina Jans-Troxler ver­tritt  seit bald sie­ben Jah­ren die EVP im Ber­ner Stadt­rat. Ihre Schwer­punkte sind die Familien- und Finanz­po­li­tik. Seit meh­re­ren Jah­ren ist sie Mit­glied der Kom­mis­sion für Sozia­les, Bil­dung und Kul­tur und sass die­ser wäh­rend einem Jahr als Prä­si­den­tin vor. Seit Sep­tem­ber 2017 ist sie auch Mit­glied der städ­ti­schen Finanz­de­le­ga­tion. In der gegen­wär­ti­gen Spar­si­tua­tion wünscht sie sich vom Gemein­de­rat eine ganz­heit­li­che Prio­ri­sie­rung der Auf­ga­ben über die Direk­ti­ons­gren­zen hin­weg. Zuguns­ten der Fami­lien setzt sie sich ins­be­son­dere  für ein erwei­ter­tes Ange­bot an Teil­zeit­stel­len für beide Geschlech­ter ein. 

Sie lebt mit ihrer Fami­lie im Lor­rai­ne­quar­tier, ist Mut­ter zweier Töch­ter und küm­mert sich an einem Wochen­tag als Tages­mut­ter um drei wei­tere Kin­der. Als aus­ge­bil­dete Heil­päd­ago­gin und Theo­lo­gin gibt sie Kurse für Natür­li­che Emp­fäng­nis­re­ge­lung und berät Paare mit uner­füll­tem Kin­der­wunsch. Im Zei­chen von Urban Gar­de­ning pflanzt sie zusam­men mit ihrer Fami­lie Gemüse und Blu­men in einem Fami­li­en­gar­ten am Ber­ner Aare­hang und im Lor­rai­ne­pärkli an.

Am 2. Sep­tem­ber 2020 nomi­nie­ren die Mit­glie­der der EVP Stadt Bern ihre Stadt­rats­kan­di­die­ren­den. Die Par­tei hat sich zum Ziel gesetzt, mit 40 Kan­di­die­ren­den in die Wah­len zu stei­gen und von zwei auf drei Stadt­rats­sitze zu wach­sen. Auch Bet­tina Jans-Troxler stellt sich für das Amt als Stadt­rä­tin wei­ter­hin zur Wahl.


Wei­tere Infor­ma­tio­nen:
Bet­tina Jans-Troxler, Prä­si­den­tin EVP Stadt Bern, 076 490 23 46